Meditation

Meditation (lateinisch meditatio = „zur Mitte ausrichten“ von lateinisch medius = „die Mitte“)

ist eine in vielen Religionen und Kulturen geübte spirituelle Praxis, mit dem letztendlichen Ziel der Erfahrung des reinen Seins. Entspannen, beobachten, wertfrei sein, annehmen, was ist, sich als reines Energiewesen erleben, dann kann innerer tiefer Friede und nichtkausale Freude entstehen. Es gibt verschiedenste Meditationsformen aus fernöstlicher, christlicher und antiker Tradition. Stille und aktive Meditationen, geführte Meditation, ……
Jeder Mensch ist einzigartig und kann seine, für ihn passende, Meditationsform herausfinden.
Es gibt Meditationen, die eher alleine gemacht werden und es gibt Meditationsformen, die aufgrund der erhöhten Energie in der Gruppe intensiver erfahrbar sind.

In meinen Seminaren biete ich verschiedenste Meditationsformen zum kennen lernen an.

Regelmäßig praktizierte Meditation:
· wirkt beruhigend und hilft bei Stress
· verlangsamt den Herzschlag
· vertieft die Atmung
· reduziert Muskelspannungen
· kann Blutdruck und Cholesterin-Spiegel senken
· verhilft zu mehr Körper- und Seelenbewusstsein

Individuell geführte Seelenreise - als Weg zu sich Selbst

Individuell geführte Seelenbilderreisen können uns in tiefe Entspannung führen und es unserer Seele ermöglichen, über die Innere Seelenbilderwelt wieder Kontakt mit uns aufzunehmen. Hierbei können gezielt Lebensfragen bearbeitet werden. Die intensiven Erlebnisse, Erfahrungen und Erkenntnisse einer jeden Seelenbilderreise ermöglichen es uns, zu erkennen, was wir verstehen wollen. Diese Form eignet sich besonders gut, um Lebensmuster und Symptome zu erkennen. Aber auch, um Lebenshilfe von der eigenen Seele zu erhalten sowie Ur- und Selbstvertrauen wieder zu finden.

yvonne kleemann